Medienprofis Merkblätter

Sie sind hier

21

Sep

Medienprofis Merkblätter

Hallo zusammen!
Gerne seid ihr eingeladen euch anzumelden für den interessanten Vortrag. Schaut mal rein!
Euer Elternrat

Liebe Eltern

Ich bin im Vorstand der Schuleinheiten übergreifenden Elternratsgruppe "neue Medien". Mit zwei Jungs im Alter von 10 und 12 erlebe ich selber die täglichen Herausforderungen mit "Mobile Phones", Tablets ...
Vor kurzem habt Ihr in der Elternpost Eurer Schuleinheit das Merkblatt für Eltern der Pro Juventute "Ungeeignete Inhalte" ausgehändigt bekommen. Diese Broschüre wurde von unserer Elternrats-Arbeitsgruppe zum Druck aufgegeben. Das jetzt hier nochmals als PDF beiliegende Merkblatt von Pro Juventute Medienprofis zeigt vereinfacht eine Übersicht über "ungeeignete Inhalte im Internet" und wie man Kinder davor schützen kann. Diese Broschüre wurde nur dem ältesten Kind pro Familie in der Primarschule ausgehändigt.

 Die Pro Juventute und viele andere Organisationen geben Tipps und Hilfen betreffend dem Umgang "neue Medien". Es lohnt sich da und dort Orientierungshilfen zu holen. Wir legen Euch hier das auch das PDF Merkblatt "Gamen" der Pro Juventute Medienprofis bei. Gute Informationen gibt es inzwischen auf vielen Websites wie z.B. https://zischtig.ch, http://www.kapo.zh.ch etc.

Unsere Elternrats-Arbeitsgruppe "Neue Medien", welche wie schon erwähnt, Schuleinheiten übergreifend in Uster tätig ist, hat das Ziel, Eltern und Kinder für die sichere Nutzung von neuen Medien zu sensibilisieren. Am 25. Oktober 2017 veranstaltet unsere Arbeitsgruppe zudem zusammen mit Pro Juventute und der EBU https://elternbildung-uster.ch einen Vortrag für interessierte Eltern zum Thema "Tipps und Tricks zur Medienerziehung". Die Ausschreibung wird noch erfolgen.

Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr diese gerne an Eure Elternratsdelegierten "neue Medien" in Eurer Schuleinheit stellen.

Wir wünschen allen Eltern einen warmen aber nicht allzu heissen Sommer und dass das Thema Umgang mit "neuen Medien" bei Euch nicht sehr "heiss" aber von der positiven Seite aus erlebt werden kann.

 Herzliche Grüsse
Rolf Kunz / Bruno Landolt (Vorstand Schuleinheiten übergreifende ER-Arbeitsgruppe "neue Medien")